Kehrwert des minimalen Lenkradius

Aus wiki.3d-modell.design
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kehrwert des minimalen Lenkradius wird in den physikalischen Grunddaten für die Konfigurierung eines Fahrzeugs benötigt.

Anwendung

Der Kehrwert des minimalen Lenkradius wird unter dem Punkt "[inv_min_turnradius]" in der jeweiligen .bus oder .ovh-Datei eines Fahrzeugs eingetragen.

Berechnung

Der Kehrwert des minimalen Lenkradius ergibt sich wie folgt:

Voraussetzungen

  • Radstand des zu simulierenden Fahrzeugs in m
  • Wendekreis vom kurvenäußeren zum kurvenäußeren Rad des zu simulierenden Fahrzeugs in m
  • Optional: Windows-Taschenrechner in der wissenschaftlichen Ansicht

Vorgehensweise

  1. (2 * Radstand) / Wendekreis = sin(maximaler Einschlagwinkel der Räder auf Lenkachse in °)
  2. tan(maximaler Einschlagwinkel der Räder auf Lenkachse in °) / Radstand